Ablauf - Ihr Auftrag bei orthoLiZE


Im Folgenden finden Sie die Beschreibung des Auftragsablaufes bei orthoLiZE - von der Datenaqkuise bis zum Versand.

Wenn Sie einen Intraoral-Scan anfertigen...

1.Intraoral-Scan

Der Kunde führt den Intraoral-Scan am Patienten in der Praxis durch.

2.Datenübermittlung

Übermittlung der Scan-Daten an orthoLiZE mittels Online-Auftragsformular und Übermittlung Angaben zu benötigtem KFO-Produkt und Anwendungsfall.

3.Datenprüfung

Überprüfung der übermittelten Daten hinsichtlich einer reibungslosen Übernahme und Weiterverarbeitungen im orthoLiZE-Workflow.

...wenn Ihre Daten in unseren Worklfow übernommen sind:

4.Rücksprache / Abstimmung

Bei Bedarf werden vor der Konstruktion alle Anforderungen an das KFO-Produkt und ggf. Besonderheiten gemeinsam zwischen Kunde und orthoLiZE abgestimmt.

5.Konstruktion (CAD)

Aufgesetzt auf die übernommenen Scan-Daten des Patienten erfolgt die Konstruktion (CAD) des geplanten KFO-Produktes in einer 3D-Konstruktionsumgebung.

6.Abstimmung und Freigabe

Das konstruierte KFO-Produkt wird in einem browserbasierten Workflow mit dem Kunden abgestimmt und direkt in unserem Online-Freigabe-Tool vom Kunden für die Fertigung freigegeben.

7.Fertigung

Je nach KFO-Produkt erfolgt die Fertigung des konstruierten Produktes per 3D-Druck oder im Lasermelting-Verfahren.

8.Qualitätskontrolle

Das gefertigte KFO-Produkt wird einer eingehenden Sichtkontrolle und einer Funktionsprüfung der Bauteile unterzogen und nachbearbeitet.

9.Versand

Das gefertigte KFO-Produkt wird per Versanddienstleister an den Kunden verschickt.