Biss Dental Software Suite


Biss macht Ihre Scandaten druckbar.
Vollautomatisch Modelle & KFO-Apparaturen

 

 

 

PUZZLE automatisiert die Herstellung vom IO-Scan zum 3D-druckfähigen Modell. Durch die vollständige Automatisierung sind keine manuellen Handgriffe mehr notwendig. Mehr Infos hier: https://biss.promadent.de/puzzle

2.999,00 €

Preis zzgl. MwSt, zzgl. Versand.
Erhältlich ab 01.01.2023

 

PRINT ermöglicht das Erstellen von Modellen nach Intraoralscans. Per Knopfdruck können vollautomatisch (Integrated Auto-Design) virtuelle Modelle erstellt werden. Mehr Infos hier: https://biss.promadent.de/print

999,00 €

Preis zzgl. MwSt, zzgl. Versand.
Sofort Verfügbar.

 

Als weltweit erste Software gibt es die Funktion Automatic-Retainer (Integrated Auto-Design) in BiSS ORTHO - Per Knopfdruck werden Retainer automatisch erzeugt. Mehr Infos hier: https://biss.promadent.de/ortho

1.999,00 €

Preis zzgl. MwSt, zzgl. Versand.
Erhältlich ab 2023

 

PUZZLE + PRINT + ORTHO - neue Applikationen by orthoLiZE für die KFO 

 

BiSS Dental Software Suite ist eine Softwaresammlung für die Dentalwelt für z.B. die Digitale Modellherstellung und das Designen von Retainern für die KFO. Einfach und schnell können aus digitalen Abdrucknahmen präzise, druckbare 3D-Modelle und Retainer erstellt werden. Offene Dateiformate wie STL oder OBJ können aus verschiedensten Intraoralscannern in PRINT oder ORTHO importiert werden. Die Scandaten werden mit einer intuitiven Schritt-für-Schritt-Steuerung zu einem virtuellen dentalen Modell gestaltet. So durchläuft man im Arbeitsablauf einen Reperaturassistenten, der unterstützend Fragmente der Digitalen Abformung bereinigt, um das 3D Modell störungsfrei drucken, fräsen oder in eine CAD-Software importieren zu können.

Abstützungen und Attachments gehören ebenfalls zum Lieferumfang der Software, so ist es beispielsweise möglich, den Biss zu verschlüsseln und die Okklusion direkt aus dem Datensatz zu übernehmen. Die automatische Aushöhlung sowie das Erstellen von Ablaufkanälen sind wesentliche Bestandteile, um das Dentallabor, den Zahnarzt und Kieferorthopäden nicht nur die Arbeit zu erleichtern, sondern auch dabei zu unterstützen, beim 3D Drucken des Datensatzes Material und somit auch Geld zu sparen.

Beschriftungen der Ober- und/oder Unterkiefer können spielend leicht auf den verschiedenen Sockel-Geometrien angebracht werden und sind eine Erleichterung für die Patientenzuordnung. Der Fortschritt kann jederzeit in einem komprimierten Ordner gespeichert und archiviert werden.

In diesem Workflow ist es möglich Retainer individuell zu designen. Zeitgleich können im Oberkiefer und Unterkiefer die Retainer auf die individuelle Patientensituation angepasst werden und als freies Datenformat zur Produktion ausgegeben werden.

 

Weltpremiere auf der DGKFO

Kommen Sie zu unseren Stand (B10) und sehen BiSS ORTHO LIVE in Aktion.